Wie funktioniert der goldene Schnitt beim Microblading?

Wie funktioniert der goldene Schnitt beim Microblading?

Das monatlich erscheinende Fachmagazin Kosmetik International hat in der September Ausgabe einen dreiseitigen Artikel zum Thema “Die göttliche Formel” verfasst. WOWbrows ist sehr stolz, dass Firmengründerin Melanie Labes als Microblading Expertin das Hintergrundwissen zum Leitartikel geliefert hat. 

Melanie hat maßgeblich dazu beigetragen, Microblading in Deutschland zu der beliebtesten Beautyanwendung im Bereich Permanent Make Up zu machen. Die Grundlage für eine schöne manuelle Härchenzeichnung der Augenbrauen ist die Vermessung des Gesichtes. Zum ersten Mal gibt es in der Fachpresse eine Schritt für Schritt Anleitung, die die korrekte Vermessung des Gesichtes beim Microblading erklärt. 

Welche Messpunkte sind wichtig und wie wird der Zirkel Phi Master richtig eingesetzt?

Noch immer vertrauen viele Kosmetikerinnen auf das vielgerühmte Augenmaß. Für ein atemberaubendes Abend Make Up ist dieser Ansatz richtig. Doch wie verhält es sich im Bereich Permanent Make Up? Können wir unseren Augen wirklich vertrauen, wenn es darum geht eine dauerhafte Veränderung im Gesicht der Kundin anzufertigen?

WOWbrows sagt hier klar NEIN. Augenmaß allein kann und darf nicht darüber entscheiden, wie das Microblading aussehen soll. Professionelles Arbeiten beginnt mit der professionellen Vermessung des Gesichtes. 




Hat der goldene Schnitt immer Recht?

Leider nein, sonst könnte man mit der Anleitung oben allein perfekte Augenbrauen kreieren. Nur in einer fundierten Microblading Ausbildung kann man die korrekte Anwendung des Zirkels lernen, da es immer Ausnahmen von der Regel gibt. So ist eine zu starke Korrektur der natürlichen Augenbrauen nicht empfehlenswert, da dies mit einem hohen Pflegeaufwand für die Kundin einhergeht. Die natürlichen Härchen müssen dann konsequent gezupft werden, um den WOW Effekt beizubehalten. Das ist nicht im Sinne eines Permanent Make Ups. Wir wollen den Aufwand für unsere Kundin beim täglichen Schminken verringern. In einem solchen Fall ist eine gute Absprache mit der Kundin und ein Mittelweg besser, als sich sklavisch an den goldenen Schnitt zu halten. 

Hier der gesamte Artikel aus der Kosmetik International 09/2019 zum Nachlesen.

Vermessung des GEsichtes mit dem Microblading Zirkel

Vermessung des GEsichtes mit dem Phi Master Zirkel

Vermessung des Gesichtes vor einer Microblading Behandlung